Wie stelle ich das Futter meines Kaninchens oder Nagetiers um?

Der Wechsel ist nicht immer einfach.

Kaninchen und Nager sind Gewohnheitstiere. Dabei stellt auch ihr Futter keine Ausnahme dar. Eine Änderung des Futters kann daher eine große Umstellung für sie bedeuten.

 

Deswegen empfehlen wir, das alte Futter anhand unseres 7-Tage-Plans nach und nach auf das neue umzustellen. Indem das neue Futter schrittweise verabreicht wird, kann sich das Tier nach und nach an den neuen, reichhaltigeren Geschmack und die Texturen gewöhnen. Danach wird es das neue Futter problemlos akzeptieren.

 

Jedes Tier ist einzigartig, daher sind diese Empfehlungen nur ein Leitfaden. Vergessen Sie nicht, beim Umstellen auf das Verhalten, das Aussehen, das Gewicht und die Essgewohnheiten Ihres Tieres zu achten. Hat Ihr Tier trotzdem Umstellungsprobleme? Sie können einen Schritt zurückgehen und/oder den Plan etwas langsamer aufbauen!

 

 

 

Jump to top

Wir verwenden auf unserer Website Cookies.