DUCK 3 pellet - parasite control

DUCK 3 pellet - parasite control

Andere Besucher interessierten sich auch für:

2 mm Erhaltungspellets mit Pflanzenextrakten ab 13 Wochen

  • DUCK 3 pellet - parasite control ist ein komplettes Futter für ausgewachsene Enten, Gänse und Schwäne, ab einem Alter von 13 Wochen und für ausgewachsene Tiere außerhalb der Brutzeit.
  • Dieses Erhaltungspellet enthält alle Nährstoffe für eine optimale Kondition außerhalb der Brutzeit.
  • Das extra kleine Pellet von 2 mm garantiert eine rasche Aufnahme. Die Kombination von Pflanzenextrakten verringert das Parasietenbefallrisiko.
FeatherCare
Feather Care
Omega-3-Fettsäuren und natürliche Pigmente tragen zu einer optimalen Färbung und einem glänzenden Federkleid bei.
ParasiteControl
Parasite control
Die Kombination von Pflanzenextrakten verringert das Parasietenbefallrisiko.
Verpackungen
  • 20 kg (EAN5410340510377)
Zusammensetzung

Weizen, Mais, Weizenkleie, Weizenkleberfutter, Sonnenblumen-Extraktionsschrotfuttermittel, Reiskleie, Raps-Extraktionsschrotfuttermittel, Soja-Extraktionsschrotfuttermittel (aus genetisch verändertem Soja hergestellt), Maiskleberfutter, Getreidetrockenschlempe, dunkel (Mais), Calciumcarbonat, Leinsaat, Monocalciumphosphat, Natriumchlorid

Analytische Bestandteile

Rohprotein 15,0%, Rohfett 4,5%, Rohasche 5,5%, Rohfaser 5,5%, Lysine 0,66%, Methionine 0,33%, Calcium 1,00%, Phosphor 0,64%, Natrium 0,15%

Zusatzstoffe/kg
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe

E672 Vitamin A 15000 IE, E671 Vitamin D3 3000 IE, 3a700 Vitamine E (all rac-alpha-Tocopherylacetat) 50 mg, E1 Eisen (Eisen(II)-sulfat, Monohydrat) 37 mg, E2 Jod (Calciumjodat, wasserfrei) 2,56 mg, E4 Kupfer (Kupfer(II)-sulfat, Pentahydrat) 12 mg, E5 Mangan (Mangan(II)-oxid) 90 mg, E6 Zink (Zinkoxid) 85 mg, E8 Selen (Natriumselenit) 0,36 mg

Zootechnische Zusatzstoffe

E1617 Endo-1,4-ß-xylanase (EC 3.2.1.8) 750 EPU | 4a1640 6-Phytase (EC 3.1.3.26) 250 OTU

Technologische Zusatzstoffe

E324 Ethoxyquin 90 mg | E321 BHT 80 mg

Sensorische Zusatzstoffe

Kokzidiostatika und Histomonostatika

Anwendung

• Zeitraum: ab einem Alter von 13 Wochen und für ausgewachsene Tiere außerhalb der Brutzeit.
• Nach Belieben zu verabreichen. Geben Sie das Futter 7 Tage die Woche über einen Zeitraum von 5 Wochen.

Tipps

• Stellen Sie für eine gute und schnelle Verdauung immer Grit zur Verfügung. Grit wirkt sich außerdem positiv auf das Knochengerüst und die Bildung der Eierschale aus.
• Wechseln Sie das Futter regelmäßig und reinigen Sie Futter- und Trinkgelegenheiten.
• Berücksichtigen Sie für eine optimale Entwicklung und Gesundheit die Lebensphase und den Zeitraum.

Jump to top

Wir verwenden auf unserer Website Cookies.

Mehr Informationen Vereinbarung